Für Sie in der Gemeindevertretung

Mai 27th, 2019

Die Initiative Zukunft Kaiserbäder stellt auch in der neuen Legislaturperiode drei Gemeindevertreter.

Nils Krohn
Sven Brümmel
Harald Heinz

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

 

Stimmenverteilung

 

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 25th, 2019

[smartslider3 slider=3]

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 23rd, 2019
Sven Brümmel (33 Jahre)
Lehrer

„Ich setze mich weiterhin für den Erhalt und die bestmöglichste Ausstattung unserer Schulen, Kinder-/ Sozialeinrichtungen und Vereine ein.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 22nd, 2019
Annekatrin Achterkerke (44 Jahre)
Freie Architektin und FeWo-Vermieterin

„Meine Unabhängigkeit gibt mir die Möglichkeit offen Kritik zu üben. Dies halte ich für notwendig! Ich werde mich weiterhin für eine lebenswerte UND touristisch attraktive Gemeinde stark machen.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 21st, 2019
Harald Heinz (70 Jahre)
Lehrer im Ruhestand

„Ich setze mich für die Belange einer gesunden Umwelt sowie für einen offenen und ehrlichen Meinungsaustausch ein.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 20th, 2019
Karin Erdmann (59 Jahre)
Rentnerin

„Familienfreundliches Seebad – für mich heißt das: keine Familienkurtaxe. 3015 Einwohner kann man nicht ignorieren. Dafür kämpfe ich weiter.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 19th, 2019
Robert Jährig (49 Jahre)
Krankenpfleger

Ich setze mich für die Verbesserung der ärztlichen Grundversorgung und mehr Barrierefreiheit in den Kaiserbädern ein.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 19th, 2019
Constanze Christoph (54 Jahre)
Bauingenieurin

Veränderte Zeiten erfordern verändertes Debattieren und Handeln – mit der Erfahrung aus Politik, Verwaltung und Selbständigkeit stehe ich dafür zur Verfügung.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 19th, 2019
Wolfram Wirth (70 Jahre)
Diplom-Ingenieur

Ich stehe für den Schutz, den nachhaltigen Umgang und die Sicherung und Erweiterung unserer Trinkwasserschutzgebiete und -Zonen.“

Wer nicht wählt, kann nichts verändern!

Mai 19th, 2019
Jasmin-Carleen Döbler (26 Jahre)
Versicherungsfachangestellte

Die Kaiserbäder müssen auch jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich hier niederzulassen und dauerhaft zu bleiben.“